Genre: Dokumentarfilm

Die preisgekrönten Regisseure Laurent Charbonnier und Michel Seydoux haben einen Naturfilm für die ganze Familie produziert, der die Großartigkeit dieses Baumes feiert.

Der Film begleitet den Pianisten bei der Erkundung seines „Lebens nach Beethoven“, bei der Suche nach den nächsten Herausforderungen, nach seiner Identität als Künstler und Mensch.

Filmemacherin Sara Dosa fügt das spektakuläre Archivmaterial mit einem poetischen Kommentar von Künstlerin Miranda July zu einer liebevollen Hommage an die beiden Rockstars der Vulkanologie – und an die gemeinsam gelebte Passion.

In beeindruckenden Bildern lässt Volker Schlöndorff das Publikum daran teilhaben, wie dank der Passion eines Mannes eine ganze Region wieder aufblüht.

Während immer mehr Menschen weltweit gegen bestehende Systeme und Normen protestieren, dokumentiert der Film das Aufbegehren dreier junger Aktivistinnen, die im Zentrum dieser politischen Wende stehen.

Ein Blick, der durch verschiedene ambivalente Schauplätz streift – durch ein Weinbaugebiet, eine Großdruckerei, das Audimax der Universität Wien – und einen Widerstand jenseits von Heroisierung und basierend auf gemeinsamem Handeln ankündigt.

Was als Gleichnis über einen in Österreich lebenden türkischen Migranten beginnt, wird zum komplexen Porträt eines jungen Mannes, und seinem Streben nach Zugehörigkeit und die Kraft seiner emotionalen Welt.

Ein spannender und emotionsgeladener Kletter-Dokumentarfilm über den jungen kanadischen Solo-Bergsteiger Marc-André Leclerc.

So nah wie in Alex Winters Dokumentation war man Provokateur und Musiklegende Frank Zappa noch nie.

Dieser Film ist ein Versuch, Kühe zu verstehen. Um sowohl ihre Schönheit als auch die Bürde ihres Lebens zu sehen. Nicht auf eine romantische, sondern auf eine reale Art und Weise.

Die fesselnde Geschichte des teuersten Gemäldes der Welt erzählt spannend wie ein Krimi von Geld, Macht und Gier.

Ein emotional erzählter und virtuos geschnittener Film, der 2020 mit dem Bayerischen Filmpreis für den besten Dokumentarfilm und dem Kompass-Perspektive-Preis bei der Berlinale ausgezeichnet wurde.

Die heute 21-jährige Claudia hat ihren Sohn Daniel mit 15 bekommen. Regisseurin Lisa Weber hat die Wiener Familie über drei Jahre lang begleitet.

Von Wim Wenders produziert, schlägt dieser Film eine großartige Brücke zwischen der engen gemeinsamen Geschichte von Italien (besonders Sizilien) und Afrika.

Die junge Frau Goli Jan flieht, nachdem ihr Vater von den Taliban ermordet wurde und ihr Onkel sie an einen alten Mann verheiraten will, aus Afghanistan und muss sich als Junge verkleiden, um nicht aufzufallen.

Dokumentarfilm | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat