Demnächst im Kino

Terrence Malick erzählt Franz Jägerstätters tragisches Schicksal als Widerstandsdrama über Mut und den Kampf gegen das Böse.

Zwei Rentner müssen sich um lebhafte Paten-Enkel kümmern und treffen auf Familienwahnsinn für Fortgeschrittene.

Alle 21 Brücken nach Manhatten sind gesperrt. Auf der abgeriegelten Insel jagt ein Polizist, dessen Vater im Polizeidienst getötet wurde, zwei Cop-Killer. Er hat nur eine Nacht Zeit, sie zu schnappen.

Nach "Ich seh ich seh" beweisen Veronika Franz und Severin Fiala in ihrem internationalen Debüt, dass intelligenter Horror überall möglich ist.

Zusammen mit seiner wunderbaren Hauptdarstellerin Agnès Jaoui gelingt Regisseur Gilles Legrand eine raffinierte Komödie über die wahre Natur des Helfens.

Ein Landpolizist verhilft Sonic zur Flucht, als eine Spezialeinheit der Regierung unter dem bösen Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf das schnelle Kerlchen Jagd macht.

Eine Doku über Merce Cunningham, den Pionier des modernen Tanzes. Mit Hilfe der 3D-Technologie werden die Tänze völlig neu in Szene gesetzt und die räumliche Beziehung zwischen den Tänzern hervorgehoben.

Ein unterhaltsamer Neo-Noir-Polizeithriller, gespickt mit ironischen Filmzitaten und unerwartet komischen Elementen.

Brahms: The Boy 2

— Brahms: The Boy II

Die unheimliche Porzellanpuppe Brahms kehrt in dieser Fortsetzung des Horrorfilms zurück!

Hunde-Abenteuer auf Basis des berühmten Romans von Jack London mit Harrison Ford als John Thornton und dem animierten Hund Buck.