Coco Chanel & Igor Stravinsky

F, 2009

FilmDramaRomanzeBiografie

Jan Kounen gelingt ein bildgewaltiger Film, der die Affäre von Coco und Igor in ein fesselndes Drama um Kunst und Hingabe, Macht und Eifersucht einbettet.

Min.120

Start04/16/2010

ab12+

1913 findet in Paris die Uraufführung des Balletts "Le sacre du printemps" statt. Der Komponist Igor Stravinsky wird für seine radikalen neuen Ideen ausgepfiffen - der Abend endet in einem noch nie da gewesenen Skandal! Nur die junge Modeschöpferin Coco Chanel erkennt instinktiv, dass diese Musik ebenso revolutionär ist wie ihre Modekreationen. Coco Chanel und Igor Stravinsky - nur wenige wissen, dass die Modeschöpferin und den im Exil lebenden russischen Komponisten in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts eine leidenschaftliche Liebesgeschichte verband. Jan Kounen gelingt ein grandioser bildgewaltiger Film, der die Affäre von Coco und Igor in ein fesselndes Drama um Kunst und Hingabe, Macht und Eifersucht einbettet. COCO CHANEL & IGOR STRAVINSKY lief als Abschlussfilm bei den Filmfestspielen in Cannes, die Hauptrollen sind mit Chanel-Ikone Anna Mouglalis (SÜSSES GIFT) und dem dänischen Superstar Mads Mikkelsen (CASINO ROYALE) besetzt.

IMDb: 6.4

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Coco Chanel & Igor Stravinsky finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare